spacer news1 spacer
9PM starting page
spacer  
spacer
  
   
spacer
spacer
spacer  
 
 


spacer spacer spacer

MATT EVERETT - "Once"

Hier ist er also, der Beginn einer großen Leidenschaft. Mit Matt Everett’s Veröffentlichung (als erste 2004 in der Burning Art-Serie) haben wir für Euch gleich mal ein echtes Juwel bereitgestellt.

Als Tourmusiker dürfte Matt einigen ja bereits durch sein Mitwirken bei Fern Knight, Iditarod oder den Eyesores (kurz: der Providence/Rhode Island-Connection) bereits bekannt sein. Letzten Herbst (2003) war er mit Mäkkelä’s Trash Lounge & Mano Nelson auf Deutschen Bühnen mit eigenem Material zu sehen und seine Viola-Parts auf Will Oldham’s „Ease Down The Road”-Album sollten dem einen oder anderen auch ein Begriff sein.

Die sechs Stücke auf „once” wurden naheliegenderweise also auch mit Unterstützung von Margie Wienk (Fern Knight) am Kontrabass/Backing Vocals und Sara Stalnaker (Cello) eingespielt. Sehnsüchtige Stücke die gar nicht mal sehr amerikanisch klingen sondern vielleicht am ehesten zwischen Martin Newell, Syd Barrett und Nick Drake einzuordnen sind. Was „once” vielleicht noch einen Tick sympathischer macht ist sicher die Wärme und Intimität der Aufnahme. Man bekommt beinahe das Gefühl in einem kleinen Cafe in einer Kleinstadt in Rhode Island respektive in Matt’s Wohnzimmer zu sitzen, draussen tobt ein Blizzard und man verliert sich bei einer Tasse heisser Schokolade in der Stimmung von Matt’s Stücken. Sehnsucht-Pop.

Diese CD kann wie auch die anderen aus der 9pm-Burning Art Serie ausschliesslich via Internet (www.9pm-records.de und www.kioski.de ) oder bei Konzerten des Künstlers bezogen werden.

Mehr Infos zu Matt Everett findet Ihr unter
http://www.as220.org/~matte/
spacer spacer
spacer

 
 
   
spacer
  spacer