spacer news1 spacer
9PM starting page
spacer  
spacer
  
   
spacer
spacer
spacer  
Sampler:   Sub machine music | CD (2003), MP3 :    Real Media Stream
Release:   the pop files MP3 :    Real Media Stream
Bestell-Nr.:   9pm 022 Infos:      
CD kaufen:   Buy now Kioski Online Buy nowFinetunes other Releases:     
the pop files
SUB MACHINE MUSIC
- the pop files

Wir befinden uns am Beginn des 21. Jahrhunderts und je älter das neue Jahrtausend wird, desto mehr verwischen die Genre-Grenzen. Weder die Singer/Songwriter sind das was sie mal waren, noch die Popster, und auch die Elektro-Fraktion schert sich einen Dreck um die Abgrenzungen. 9pm Records findet das gut so. Schließlich deckt sich das aufs allerhervorragendste mit unserer Philosophie grenzignoriender Pop-Musik mit störrischem Charakter. Das in dieser Situation aussergewöhnlich spannende Musik fast schon zwangsläufig entstehen muß bestätigt sich immer mehr und mit "sub machine music [the pop files]" gibt es auf 9pm Records die Referenz-Zusammenstellung. Das dieses Thema auch geografisch weiträumig behandelt wird, ist selbstverständlich und so findet sich auf diesem Ausnahme-Sampler eine stilsicher geschmackvolle Auswahl von eigenwilligen Klassikern, exclusiv für diese Veröffentlichung geschriebenen Stücken und bislang unveröffentlichtem Material, aus allen Ecken der popmusikalischen Landkarte. Es gibt wieder echte "Kicks" zu entdecken...

Mit dabei: Aavikko , Brandi Ifgray ("Sähkö"-Labelmate und Schützling von Jimi Tenor), die Suicide - Legende Martin Rev, Jasper Pattison aus Bath/UK (sonst ist der Mann Bassist bei den Ska-Punks Citizen Fish), ein unveröffentlichter Track von [drekka] (Bloomington/USA, bluesanct records), Butcher Boy (fame of The Truffauts), die 9pm Artists gaffers und Mäkkelä's Trash Lounge, Chainsmoker (Finnland, BV2 Records), Custom Drummer meets Miss Impossible (Solo-Projekt von "Aavikko" -Drummer Tomi Leppänen), Meanwhile Back In Communist Russia (UK, Truck Records) und die Kreuzberger Elektro-Maniacs Farwerk! Dieses Album hat das Zeug zur Lieblingsplatte. Dies ist keine Zukunftsmusik, dies ist Popmusik des beginnenden Jahrtausends, ein musikalisches Polaroid aussergewöhnlichen Pop-Songwritertums. Ein prickelndes Ding zwischen Maschine, Handgemachtem und großen Songs!

Letzte Änderung :
   
spacer
  spacer